Posts Tagged With: Ingrid Bergman

Stromboli an Aeolian Island

Do you know the volcanic island of Stromboli in the Tyrrhenian Sea? If not, I can recommend this island for a shorter or longer stay! Stromboli belongs with its neighboring islands Lipari, Salina, Panarea, Vulcano, Filicudi and Alicudi to the archipelago of the Aeolian Islands. Stromboli is regularly reached by hydrofoil from the Sicilian port of Milazzo or by ferry from Naples. The island became famous in the 1950s with the melodramatic film “Stromboli” by Roberto Rossellini with Hollywood star Ingrid Bergman, who stayed on the island for some time. Their former residence is today a tourist attraction, the house is decorated with a plaque and is located at the exit of the village near the church.

The main attraction of the island is undoubtedly the active volcano Stromboli, which erupts two or three times an hour! Particularly impressive are the eruptions at night! Day tourists climb the volcano and approach the mouth of the crater at a safe distance to shoot unforgettable photos of the exploding volcano. Of course, such ascents are only allowed with authorized mountain guides! My guide was a “retired” dog of a former mountain guide, unfortunately I forgot the name of my four-legged friend. 

Every morning my friend was waiting for me in front of the church at the main square of the village. He walked in front of me and regularly reassured himself turning his head that I still followed him. This dog showed me the way up to the last permitted vantage point for hikers without an official mountain guide. During my six week stay in spring on the island I climbed the Stromboli 36 times together with “my” dog!

You might wonder, what does someone do in Stromboli if one is not climbing the volcano? My short answer, enjoy life, relax, eat very well and rest. In our hectic world, there are few places where one can do that in a remote but civilized environment like Stromboli!

Stromboli Island

Stromboli Island

Kennen Sie die Vulkaninsel Stromboli im Tyrrhenischen Meer? Wenn nicht, kann ich dieses Eiland für einen kürzeren oder längeren Aufenthalt empfehlen! Stromboli gehört mit seinen Nachbarinseln Lipari, Salina, Panarea, Vulcano, Filicudi und Alicudi zur Inselgruppe der Äolischen Inseln. Stromboli ist regelmässig mit dem Tragflügelboot von der Sizilianischen Hafenstadt Milazzo oder mit dem Fährschiff von Neapel aus zu erreichen. Berühmt wurde die Insel in den 1950er Jahren mit dem melodramatischen Film „Stromboli“ von Roberto Rossellini mit dem Hollywoodstar Ingrid Bergman welche für einige Zeit auf der Insel weilte. Ihre damalige Bleibe ist heute eine touristische Attraktion, das Haus ist verziert mit einer Gedenktafel und liegt am Ausgang des Dorfes unweit der Kirche. 

 

Vulcano Stromboli

Vulcano Stromboli

Die Hauptattraktion der Insel ist aber ohne Zweifel der aktive Vulkan Stromboli, welcher zwei oder dreimal pro Stunde Rauch und Feuer speit! Besonders eindrücklich sind die Eruptionen während der Nacht! Tagestouristen besteigen den Vulkan und nähern sich dem Kratermund in sicherer Distanz um sich unvergessliche Fotos des ausbrechenden Vulkans zu schiessen. Natürlich sind solche Besteigungen nur mit autorisierten Bergführern erlaubt! Mein Führer war ein „pensionierter“ Hund  eines ehemaligen Bergführers, den Namen des Vierbeiners habe ich leider vergessen. Mein vierbeiniger Freund erwartete mich jeden Morgen vor der Kirche im Dorfzentrum. Er trottete vor mir her und versicherte sich regelmässig mit einem Blick zurück, dass ich ihm auch folgte. Dieser Hund zeigte mir den Weg hinauf bis zum letzten noch erlaubten Aussichtspunkt für Wanderer ohne einen offiziellen Bergführer. Während meines sechs wöchigen Insel Aufenthalts im Frühjahr habe ich den Stromboli zusammen mit „meinem“ lieben Freund 36 mal bestiegen!

Sie fragen sich vielleicht, was macht jemand in Stromboli, wenn man nicht den Vulkan erklimmt? Meine kurze Antwort, genießen Sie das Leben, entspannen Sie sich, essen Sie sehr gut und ruhen Sie sich aus. In unserer hektischen Welt gibt es nur wenige Orte, wo man das in einer abgelegenen, aber zivilisierten Umgebung wie Stromboli machen kann!

Categories: Blogroll, Italy, Monument, Nature, Travel, Trekking | Tags: , , , , , , , , , , , | 17 Comments

Stromboli an Island in the Tyrrhenian Sea

Do you know the volcanic island of Stromboli in the Tyrrhenian Sea? If not, I can recommend this island for a shorter or longer stay! Stromboli belongs with its neighboring islands Lipari, Salina, Panarea, Vulcano, Filicudi and Alicudi to the archipelago of the Aeolian Islands. Stromboli is regularly reached by hydrofoil from the Sicilian port of Milazzo or by ferry from Naples. The island became famous in the 1950s with the melodramatic film “Stromboli” by Roberto Rossellini with Hollywood star Ingrid Bergman, who stayed on the island for some time. Their former residence is today a tourist attraction, the house is decorated with a plaque and is located at the exit of the village near the church.

The main attraction of the island is undoubtedly the active volcano Stromboli, which erupts two or three times an hour! Particularly impressive are the eruptions at night! Day tourists climb the volcano and approach the mouth of the crater at a safe distance to shoot unforgettable photos of the exploding volcano. Of course, such ascents are only allowed with authorized mountain guides! My guide was a “retired” dog of a former mountain guide, unfortunately I forgot the name of my four-legged friend. 

Every morning my friend was waiting for me in front of the church at the main square of the village. He walked in front of me and regularly reassured himself turning his head that I still followed him. This dog showed me the way up to the last permitted vantage point for hikers without an official mountain guide. During my six week stay in spring on the island I climbed the Stromboli 36 times together with “my” dog!

You might wonder, what does someone do in Stromboli if one is not climbing the volcano? My short answer, enjoy life, relax, eat very well and rest. In our hectic world, there are few places where one can do that in a remote but civilized environment like Stromboli!

Stromboli Island

Stromboli Island

Kennen Sie die Vulkaninsel Stromboli im Tyrrhenischen Meer? Wenn nicht, kann ich dieses Eiland für einen kürzeren oder längeren Aufenthalt empfehlen! Stromboli gehört mit seinen Nachbarinseln Lipari, Salina, Panarea, Vulcano, Filicudi und Alicudi zur Inselgruppe der Äolischen Inseln. Stromboli ist regelmässig mit dem Tragflügelboot von der Sizilianischen Hafenstadt Milazzo oder mit dem Fährschiff von Neapel aus zu erreichen. Berühmt wurde die Insel in den 1950er Jahren mit dem melodramatischen Film „Stromboli“ von Roberto Rossellini mit dem Hollywoodstar Ingrid Bergman welche für einige Zeit auf der Insel weilte. Ihre damalige Bleibe ist heute eine touristische Attraktion, das Haus ist verziert mit einer Gedenktafel und liegt am Ausgang des Dorfes unweit der Kirche. 

 

Vulcano Stromboli

Vulcano Stromboli

Die Hauptattraktion der Insel ist aber ohne Zweifel der aktive Vulkan Stromboli, welcher zwei oder dreimal pro Stunde Rauch und Feuer speit! Besonders eindrücklich sind die Eruptionen während der Nacht! Tagestouristen besteigen den Vulkan und nähern sich dem Kratermund in sicherer Distanz um sich unvergessliche Fotos des ausbrechenden Vulkans zu schiessen. Natürlich sind solche Besteigungen nur mit autorisierten Bergführern erlaubt! Mein Führer war ein „pensionierter“ Hund  eines ehemaligen Bergführers, den Namen des Vierbeiners habe ich leider vergessen. Mein vierbeiniger Freund erwartete mich jeden Morgen vor der Kirche im Dorfzentrum. Er trottete vor mir her und versicherte sich regelmässig mit einem Blick zurück, dass ich ihm auch folgte. Dieser Hund zeigte mir den Weg hinauf bis zum letzten noch erlaubten Aussichtspunkt für Wanderer ohne einen offiziellen Bergführer. Während meines sechs wöchigen Insel Aufenthalts im Frühjahr habe ich den Stromboli zusammen mit „meinem“ lieben Freund 36 mal bestiegen!

Sie fragen sich vielleicht, was macht jemand in Stromboli, wenn man nicht den Vulkan erklimmt? Meine kurze Antwort, genießen Sie das Leben, entspannen Sie sich, essen Sie sehr gut und ruhen Sie sich aus. In unserer hektischen Welt gibt es nur wenige Orte, wo man das in einer abgelegenen, aber zivilisierten Umgebung wie Stromboli machen kann!

Categories: Blogroll, Italy, Monument, Nature, Travel, Trekking | Tags: , , , , , , , , , , , | 9 Comments

Blog at WordPress.com.

%d bloggers like this: