Posts Tagged With: Gogol

The Restaurant Gogol in Saint Petersburg

In 1828, the Russian writer Nikolai Gogol came to the capital Saint Petersburg when he was 19 years old. He earned his living initially in public services and later as a history teacher.

In 1831, Gogol met the poet Alexander Pushkin, who showed him the way into Russian literature. Many of his stories have achieved great success and recognition. The most famous publication of his works is probably the book “The Dead Souls”. Unfortunately, this exceptional and highly talented writer died far too early with only 42 years; he starved to death from a religious zeal. It is almost paradoxical that Gogol’s then apartment in Saint Petersburg has mutated into one of the best restaurants with Russian cuisine in the city!

Restaurant Gogol

Restaurant Gogol

The Restaurant Gogol is located in the Golden Triangle of Saint Petersburg, a stone’s throw from Nevsky Prospekt, St. Isaac’s Cathedral and the Hermitage. Russian gastronomic masterpieces, elegantly served and accompanied by piano music every evening bring guests back to the days when Saint Petersburg was still the capital of Russia.

You will not regret visiting Gogol’s. Guests are warmly welcomed at the entrance. There is excellent Russian cuisine at a really high level. Another glass of vodka? No problem, you ring the golden table bell and the friendly waiters provide “replenishment” 🙂 The atmosphere is extremely comfortable and you eat like at home in the living room or as in Gogol’s apartment 🙂 In the evening, a reservation is absolutely necessary. Bon appetit and “Na sdorovje”!

Restaurant Gogol Saint Petersburg

Restaurant Gogol

Der russische Schriftsteller Nikolai Gogol kam 1828 mit 19 Jahren in die Hauptstadt Sankt Petersburg und verdiente sich seinen Lebensunterhalt anfĂ€nglich in Staatsdiensten und spĂ€ter als Geschichtslehrer. Im Jahr 1831 lernte Gogol den Dichter Alexander Puschkin kennen, der ihm den Weg in die russische Literatur wies. Viele seiner ErzĂ€hlungen erlangten grossen Erfolg und Anerkennung. Das bekannteste seiner Werke ist wahrscheinlich das Buch „Die toten Seelen“. Leider verstarb dieser aussergewöhnliche und hoch talentierte Schriftsteller von einem religiösen Hungerwahn mit nur 42 Jahren viel zu frĂŒh. Geradezu paradox ist der Fakt, dass Gogol‘s damalige Wohnung in Sankt Petersburg in eines der besten Restaurants russischer KĂŒche der Stadt mutierte!

Das Restaurant Gogol befindet sich im goldenen Dreieck von Sankt Petersburg, nur einen Katzensprung vom Newski-Prospekt, der Isaakskathedrale und der Eremitage entfernt. Russische gastronomische Meisterwerke, elegant serviert und begleitet mit allabendlicher Piano Musik versetzen die GĂ€ste in die Zeit jener Tage als Sankt Petersburg noch die Hauptstadt Russland‘s war.

Na sdorovje

Na sdorovje

Ein Besuch des Gogol’s wirst Du nicht bereuen. Man wird schon am Eingang herzlich empfangen. Es gibt hier exzellente russische KĂŒche auf wirklich hohem Niveau. Noch ein GlĂ€schen Wodka? Kein Problem, man lĂ€utet mit dem goldenen Tischglöcklein und fĂŒr „Nachschub“ wird vom freundlichen Kellner umgehend gesorgt 🙂 Das Ambiente ist Ă€ußerst gemĂŒtlich und man isst wie zuhause im Wohnzimmer oder wie damals in Gogols Wohnung 🙂 Am Abend ist eine Reservierung unbedingt nötig. Guten Appetit und „Na sdorowje“!

Categories: Blogroll, History, Landmark, Restaurant, St. Petersburg | Tags: , , | 4 Comments

Blog at WordPress.com.

%d bloggers like this: